Navigation

Service-Menü

Hauptmenü




Dokumentationstool

Hilfe bei der Datenübergabe

Damit Forschungsdaten langfristig interpretierbar bleiben, ist eine umfassende Dokumentation sowohl der Forschungsdaten selbst als auch des Forschungskontextes erforderlich. Zur Unterstützung der Dokumentationsarbeiten bieten wir ein webbasiertes Dokumentationstool an, mit dem die interaktive Eingabe der erforderlichen Informationen möglich ist.

Mit dem Dokumentationstool können Sie eine Studienbeschreibung erstellen, Kodebücher verfassen und Ihre Forschungsdaten hochladen. Automatisierte Prüfungen bei der Erstellung der Kodebücher und der Eingabe der Forschungsdaten helfen Inkonsistenzen und Fehler zu vermeiden.

Die Forschungsdaten mit der zugehörigen Dokumentation können über das Dokumentationstool an das PsychData-Archiv übergeben werden. Es ist aber auch möglich, das Dokumentationstool ausschließlich für Ihre eigene Forschungsdokumentation zu verwenden.

Das Dokumentationstool eignet sich nicht nur für Einzelforscher, sondern besonders auch für Projektgruppen, zur Betreuung von Diplom- und Doktorarbeiten oder auch für Forschungsseminare. Über ein eigenes Rechtemanagement können Sie innerhalb Ihrer Arbeitsgruppe festlegen, wer welche Zugriffsrechte auf die Daten erhält. Nehmen Sie mit uns Kontakt1 auf, damit wir Ihrer Gruppe oder Einrichtung einen Zugang einrichten, der von mehreren Personen genutzt werden kann.

Registrierung/Login

Um das Dokumentationstool nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich:

Registrieren

Login für registrierte Nutzer:

Login

URLs der Links auf dieser Seite:

  1. http://psychdata.zpid.de/index.php?main=about&sub=kontakt


Weitere Informationen

Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID)
Forschungsdatenzentrum für die Psychologie
Universitätsring 15
54296 Trier
Telefon: +49 (0)651 201-2062
Fax: +49 (0)651 201-2071



http://www.zpid.de

Anfahrtspläne


Kontakt und Funktionen